Last Chance U

Wem nach der sechsten Folge des Podcasts auch aufgefallen ist, dass es um ihn herum auf einmal sehr viele Football-Fans gibt, oder wer selbst zu diesen gehört, dem ist diese Doku-Serie wärmstens zu empfehlen.

Das East Mississippi Community College in Scooba, Mississippi ist kein Ort an den man sich gerne hinträumt. Es liegt weit abgelegen in einer der am stärksten von Armut betroffenen Gegenden der USA. Der Ort Scooba gleicht in Teilen einer Geisterstadt, wer kann der geht weg von hier.

So trostlos dieser Ort sein mag, für einige ist es der Ort ihrer Hoffnungen und Träume. Die Spieler der Footballmannschaft des East Mississippi Community College gehören zu den besten und talentiertesten der Vereinigten Staaten. Warum sind sie dann in Scooba? Sie alle haben irgendwo im Leben eine falsche Ausfahrt genommen. Drogendelikte, Einbrüche, Schlägereien, Schulverweise. Wer in die NFL will, muss aber einen College-Abschluss haben und zudem ein fertig ausgebildeter Spieler sein. Die EMCC Lions sind ein Auffangbecken für alle Talente, die aus irgendwelchen Gründen nicht für den geraden Weg zum NFL Draft in Frage kamen. Für die Spieler, die nach Scooba kommen ist es die letzte Chance ihren Traum zu verwirklichen.

Die Doku zeigt im Mikrokosmos American Football eindrucksvoll, wie nah Erfolg und Misserfolg, Reichtum und Armut in den USA beieinander liegen. Wer sich für diesen Sport interessiert, sollte sich in dieser Serie anschauen, wie die Helden von morgen gemacht werden. Die Doku beleuchtet zudem die Schattenseiten der amerikanischen Erfolgsgesellschaft, in der es für viele keine Perspektive gibt, außer möglichst schnell mit einem Football laufen zu können.

2017-10-26T15:48:14+00:00