018 Frühlingsgefühle

Im christlichen Abendland bricht eine der vier schönsten Jahreszeiten an. Der Frühling steht vor der Tür und vertreibt die Kälte der Russenpeitsche. Zu Ostern freuen wir uns natürlich zum Einen auf die Ruhe zu den Feiertagen. Zum Anderen aber natürlich auch auf einige Osterbräuche, die uns seit unserer Kindheit begleiten.

Aber auch die eher weltlichen Bräuche des Frühlings haben wir angemessen gewürdigt. Einiges davon wird man sicher bald in den Verordnungen des Heimatministeriums lesen können. Reifenwechseln, Angrillen, Spargelessen. Wer jetzt immer noch nicht weiß, wie er seinen Frühling in Deutschland zu verbringen hat, dem kann nicht mehr geholfen werden.

 

Credits:

Die Musik die ihr im Intro zu hören bekommt ist der Track „Power“ von Assimilation, erschienen auf dem Album „Prototype“. Außerdem haben wir dieses Mal das Klavierstück „Today, Tomorrow, & The Sun Rising“ von Julie Maxwell’s Piano Music mit eingebaut. Die Stücke stehen unter einer Creative Common Lizenz (cc-by 4.0 bzw. cc-by-nd 4.0).Unser Outro ist das Stück „No-End Ave“ vom Künstler Jahzzar, erschienen auf dem Album „Tumling Dices like old-man’s wishes“. Das Stück steht unter einer Creative Common Lizenz (cc-by-sa 4.0).

Downloaden könnt ihr die Tracks und Alben unter:

http://www.freemusicarchive.org/music/Assimilation/

http://freemusicarchive.org/music/Julie_Maxwells_Piano_Music/

http://www.freemusicarchive.org/music/Jahzzar/

2018-04-03T18:28:42+00:00